Reglement *.pdf
Teilnehmerkarte (RFID-Karte)

Sie bekommen die Teilnahmekarte (RFID-Karte) an den jeweiligen Standorten direkt beim Startautomaten aus einem Kartenspender, bei ausgewählten Velohändlern oder direkt per Internet unter www.beo-timing.ch. Die Teilnahme an Anlässen von BEO-TIMING ist kostenlos.

Start

Füllen Sie die Etikette auf der RFID-Karte aus. Bitte schreiben Sie deutlich und in Druckbuchstaben. Halten Sie Ihre RFID-Karte an die Antenne dirket unter dem Display am Startautomaten und befolgen Sie die Instruktionen auf dem Display. Zum Start wird die Karte von der Antenne entfernt und erneut in einem Abstand von ca. 0,5cm an die Antenne gehalten. Beim Ertönen des Pfeiftones und gleichzeitigem Aufleuchten des grünen Lämpchens (LED) staten Sie.

Sinalisation

Entlang der Strecke finden Sie Richtungsschilder "BEO-TIMING" .

Ziel

Halten Sie Ihre RFID-Karte am Ziel erneut an die Antenne. Ihre Zeit wird auf dem Display angezeigt und gespeichert. Ihre Zeit wird automatisch an den zentralen Computer übertragen. Sie können Ihre Zeit auch direkt auf dem Display löschen. Werfen Sie die Karte mit der ausgefüllten Etikette in die Box beim Ziel.

Resultate

Die Resultate werden durch die Organisatioren von BEO-TIMING auf www.beo-timing.ch publiziert und laufend aktualisiert.

Beiteiligung

Es ist Ihnen freigestellt, dieselbe Strecke mehrmals zu befahren. Gewertet wird jeder Teilnehmer mit seiner besten Zeit für die jeweilige Strecke.

Fairnes

Die Anlässe von BEO-TIMING sind Veranstalungen, bei denen das Mitmachen vor dem Gewinnen kommt. Es freut uns, wenn wir Ihren Ehrgeiz wecken und Sie die Strecke möglichst schnell absolvieren möchten. Wir appellieren aber an Ihre Ehrlichkeit und Fairness (kein Windschattenfahren, keine Helfer an Ziel und Start etc.). Fahrer mit "Wunderzeiten" werden vom Rennbüro nach Bedarf zur Verifizierung ihrer Leistung aufgeboten.

Sicherheit

Die einzelnen Anlässe von BEO-TIMING  finden auf öffentlichen und nicht abgesperrten Strassen statt. Es gilt vorbehaltlos das Strassenverkehrsgesetz. Alle Verkehrsignale und -reglen sind zu beachten.

Haftung und Versicherung

Jegliche Haftung der Organisatoren von Veranstaltungen mit BEO-TIMING gegenüber Teilnehmern und Dritten ist - soweit gesetzlich zulässig - ausgeschlossen. Jeder Teilnehmer erklärt mit der Teilnahme an einem Anlass von BEO-TIMING haftpflichtversichert zu sein.

Zustimmung zum vorliegenden Reglement

Mit der Teilnahme an Anlässen von BEO-TIMING wird das vorliegende Reglement ohne vorbehalt anerkannt.

Bei Anlässen mit Fahrrädern, Rollschuhen und/oder Skateboards ist das Tragen eines geprüften Helmes obligatorisch (EN 1078).